Über Uns

Der Zonta-Club Bochum wurde im Jahr 1965 als erster Bochumer Service Club für Frauen ins Leben gerufen.
Als Gründerinnen fungierten Frauen aus ganz unterschiedlichen Berufsbereichen — von Ärztin und Juristin über Schulleiterin und Kauffrau bis zu Bildhauerin, Kostümbildnerin und Schauspielerin.

Die Charterfeier fand 1966 statt, im Jahr 2016 wurde der 50.Geburtstag mit einer großen Benefizveranstaltung gefeiert. Heute engagieren sich in Bochum 38 Frauen unterschiedlichen Alters und
aus verschiedenen Berufen für die Umsetzung der Zonta-Ziele.


Wir unterstützen Frauenprojekte!
Seit vielen Jahren arbeiten wir mit MIRA e.V. zusammen und unterstützen die Arbeit
dieses Internationalen Bildungs- und Beratungszentrums für Frauen und Mädchen
in unserer Stadt.
Die internationale Kampagne „ZONTA says NO" zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen findet jedes Jahr in der Zeit vom 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, statt.
Der Zonta Club Bochum unterstützt die Kampagne mit eigenen Veranstaltungen
und Aktionen.


Wir führen zusammen!
Zu unseren regelmäßigen Club-Meetings mit Vorträgen treffen wir uns am zweiten
Mittwoch des Monats.
Das von unserem Club organisiert Networking Dinner bringt Frauen
aus verschiedenen Service Clubs und junge Talente aus Bochum und Umgebung zum Austausch zusammen.


Wir organisieren Veranstaltungen!
Um Spenden für unsere Projekte zu generieren, veranstalten wir unterschiedliche
Benefizveranstaltungen wie z.B. das Zontagskino, das Zontagskonzert und Lesungen.
Durch Vortragsveranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Themenabende machen
wir die Öffentlichkeit auf aktuelle Frauenthemen aufmerksam.

 

Präsidentin (2020-2022) Dr. Karoline Friemann
Vize-Präsidentinnen (2020-2022) Prof. Dr. Monika Raulf und Karsta Suerbaum

Webseite: www.zonta-bochum.de
Area/District: 05 / 29
Clubnummer: 0552
Club-Mailadresse: kontakt@zonta-bochum.de